WUG-Kunstrallye 

Logo_Kunstralley

3. WUG-Kunstrallye 

am 

17. und 18.09.2022

von

 10.00 bis 18.00 Uhr


Wichtige Info!

Die Station von Dettenheim-Art ist leider, aus gesundheitlichen Gründen geschlossen!



8 Künstler/innen -  8 Stationen

IMG 7013


Am  17. und. 18. September 2022 

findet in 

Weißenburg und Umgebung die 

3. WUG-Kunstrallye statt.


Die Besucher haben an diesem Wochenende die Möglichkeit,

Kunst zu "erfahren" und zu "gewinnen", dort wo sie entsteht.


Von 10.00 bis 18.00 haben die Künstler aus den Bereichen Malerei,  Skulptur, und Fotografie, ihre Ateliers für Sie geöffnet und stellen dort ihre Kunstwerke aus.



Unter den Rallye-Besuchern, welche alle 8 Stationen besucht haben,

werden Kunst-Gutscheine im Gesamtwert von € 720,-- verlost.


Jeder Künstlern/in stellt für die Verlosung einen Kunst-Gutschein zur Verfügung, welcher bei dem jeweiligen Künstler/in, zum Erwerb von Kunstwerken eingelöst werden kann.


Der Besuch der Stationen wird  auf Teilnehmerkarten bestätigt, welche Sie an jeder Station erhalten können.


Die einzelnen Stationen müssen in keiner bestimmten Reihenfolgebesucht werden!


Bitte beachten Sie beim Besuch der Rallye die aktuell gültigen, hygienischen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.


Kunst-Rallye-Stationen:


Für nähere Informationen über die Künstler, bitte auf den Namen klicken.



Alexandra Walczyk

Malerei, Keramik & Literatur 

Schlossanger 6, 

91801 Markt Berolzheim.

Tel. 09146 1345

alexandra-walczyk@freenet.de


Christoph Ottinger

Malerei

Pflastergasse 16, 

91781 Weißenburg.

Tel. 0175 3228157


Dettenheim-Art

Malerei, Glas-Kunst

Lindhaldenweg 7, 

91781 Dettenheim.

info@dettenheim-art.de


Rainer Lentz 

Fotografie

www.rainerlentz.de

Nürnberger Str. 2 

91781 Weißenburg.

Tel. 09141 9040598

info@rainerlentz.de


Gerhard Winter 

Kunst in Holz 

www.winter-gerhard.de

Am Berg 26

91781 Oberhochstatt.

Tel. 0171 7452458

winter-gerhard@gmx.de


Bernd Käpplinger 

Skulptur & Plastik 

www.schweiss-art.de

Holzinger Hauptstr. 45, 

91781 Holzingen. 

schweiss-art@web.de


Caroline Ritzke

Malerei, Schriftgestaltung & Collage

Fichtenstraße 6

91781 Weißenburg


Willi Halbritter

Druckgrafik, Texte

Druckwerkstatt im Blauen Haus

Heinrich-Aurnhammer Str.10

91757 Treuchtlingen

www.typocat.de

willi.halbritter@gmx.de


Impressionen der Kunstrallye 2019.


Infos zur 1. WUG-Kunstrallye 2019

Infos zur 2. WUG-Kunstrallye 2020

Teilnehmerbedingung, Datenschutz


Bei der WUG-Kunstrallye handelt es sich um eine private Kunstveranstaltung der teilnehmenden Künstler.


Teilnahmeberechtigt sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Nur eine Teilnehmerkarte pro Besucher zulässig.


Verantwortlich für Außendarstellung, Gestaltung und Ausrichtung der Veranstaltung, sowie der Verlosung des Gutscheins, zeigen sich alle teilnehmenden Künstler, gemeinsam.


Jeder Künstler/in zeichnet sich persönlich für seine eigene Kunststation, verantwortlich.


Unter den Rallye-Teilnehmern, welche alle 7 Stationen besucht haben, werden Gutscheine der teilhnehmenden Künstler verlost, welche bei dem jeweiligen Künstler eingelöst werden können.

 

Der Kunstgutschein kann nicht in bares Geld gewandelt werden und ist nicht übertragbar. 

Vollständig ausgefüllte Teilnehmerkarten (alle Stationen sind abgestempelt)  können bei jedem Künstler abgegeben werden. Der Gewinner/in wird, ausgelost und schriftlich über den Gewinn benachrichtigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 


Datenschutz: 

Ihre Daten werden nur in Papierform, zum Zwecke der Auslosung des Preises
gespeichert und nach der Verlosung vernichtet.
Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit widersprechen und die Löschung verlangen. Der Rückruf ist an einen der teilnehmenden Künstler zu richten. 

Bei der WUG-Kunstrallye handelt es sich um eine private Kunstveranstaltung der teilnehmenden Künstler.


Jeder Künstler/in zeichnet sich persönlich für die eigene Kunststation, verantwortlich.



                                              Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln!

 schweiss-art@web.de  © Bernd Käpplinger 2022